Dzisiaj jest: r. Imieniny:

MAPA STRONY POWIĘKSZ ZMNIEJSZ KONTRAST bip

DIE STADT

Świebodzice / Freiburg

Świebodzice hat etwa 24.000 Einwohner. Im südwestlichen Teil Polens, in Niederschlesien nahe der polnisch-tschechischen Grenze gelegen, benachbart es zwei Ballungsräume. Besonders der Raum Świdnica (Schweidnitz) beeinflusst die Entwicklung der lokalen Wirtschaft. Der bekannte Kurort Szczawno Zdrój (Bad Salzbrunn) als auch die Schlossanlagen vom Schloss Fürstenstein (Książ) sind in unmittelbarer Nähe der Stadt Świebodzice gelegen.

Die Stadt- und Gemeindefläche zählt 3045 ha. Auf etwa 321 ha wurde in den letzten Jahren neu investiert. Die übrige Fläche wird größtenteils landwirtschaftlich genutzt, besteht aber auch aus Wäldern und Gewässern, welche unterschiedlich verwendet werden sowie aus Gebieten mit Brachland.

Die unterschiedliche Boden- und Flächennutzung spiegelt die Struktur der Stadt wieder. Hierbei nimmt die hiesige Industrie (Leichtindustrie, mechanische und elektrotechnische Betriebe, Lebensmittelherstellung) für das Einkommen der Einwohner die größte Rolle ein. Die Landwirtschaft nutzt annähernd 70 % der Gemeindefläche. Dienstleistungsbetriebe haben eher eine lokale Bedeutung.

In der Stadt kreuzen sich wichtige Verkehrswege des Straßen- und Schienenverkehrs. Die Grenznähe zu Tschechien trägt hierbei wesentlich zur Attraktivität für zukünftige Investoren bei. Derzeit besonders erwähnenswert sind die zwei Telekommunikationsunternehmen, Telekomunikacja Polska SA und Dialog SA.

Powrót